Die Behandlung eines obstruktiven Schlafapnoe-Syndroms (OSAS) erfordert eine qualifizierte interdisziplinäre Diagonstik in Zusammenarbeit von Schlafmedizinern mit in zahnärztlicher Schlafmedizin ausgebildeten Zahnärzten und bei Eignung, die Verschreibung einer hochqualitativen medizinischen Protrusionsschiene, welche klinisch geprüft ist und auch entsprechende Behandlungserfolge vorweisen kann.Die Merkmale sind:
  • Individuell nach Mass gefertigte Schiene.
  • Die Herstellung entspricht dem internationalen Standard für Medizinprodukte EN ISO 13485.
  • Das Produkt trägt das CE-Zeichen.
  • FDA zugelassen, 510(k) cleared medical devices.
  • Der Behandlungserfolg wurde bereits duch zahlreiche medizinische Fälle bestätigt.
  • Haltbarkeit des Produkts von 3–5 Jahren, mit einer Garantie auf Herstellungsfehler von 2 Jahren.
  • Verwendung von hochtechnologischen Materialien, welche Funktionalität und Patientenkomfort sicher stellen.
  • Compliance-Messung zur Kontrolle der Therapietreue und eventuelle Nichteinhaltung.